Wir vergeben eine Diplomarbeit mit dem Thema:

Additive Fertigung für Innovative Instrumentierung und Testsysteme


Inhalt

  • Erarbeitung von innovativen Konzepten und Lösungen
  • Multiphysikalische Simulation / analytische Berechnung der Auslegung
  • Realisierung und Aufbau von Demonstratoren (Prototypen)
  • Prüfung der Komponenten / Systeme im Labor
  • Evaluierung der Labor- und Simulationsergebnisse im Feld

Studienrichtungen

  • Maschinenbau / Technische Physik

Anforderungen/Kenntnisse

  • Grundkenntnisse in Sensorik und additiver Fertigung
  • Beherrschung mindestens eines 3D-CAD-Systems
  • Grundwissen in CFD von Vorteil
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Vergütung

Der erfolgreiche Abschluss der Diplomarbeit wird mit einem einmaligen Honorar von EUR 2.600,-- brutto vergütet.
Laut dem Österreichischen Ausländerbeschäftigungsgesetz ist es leider nicht möglich Diplomarbeiten an Drittstaatsangehörige (nicht EU-Bürger) und Kroatische Staatsbürger zu vergeben, die an einer ausländischen Universität studieren.


Kontakt

DI Stefan Karanovic, BSc.
Research Engineer, Nanophysics & Sensor Technology
E-Mail: stefan.karanovic@avl.com
www.avl.com/master-and-phd-thesis