AVL AST Tech Days around the Globe

Im Mai und Juni fanden die AST Tech Days in China, den USA und Brasilien statt. Mehr als 200 Teilnehmer erfuhren über die neuesten Entwicklungen zum Thema Simulation von Turboaufladung, Antriebsstrang NVH, RDE und das neueingeführte Produkt Model.CONNECT™.

Tech Days Brazil

Der jährliche Tech Day von AST Brasilien fand am 17. Mai in São Paulo mit mehr als 90 Teilnehmern statt. Neben der Einführung des Produkts Model.CONNECT™, waren die Ausführungen zum Thema RDE und FlexFuel-Verbrennung von größtem Interesse.

Tech Days USA

Der Tech Day AST USA fand im Juni in Plymouth, Michigan mit 40 Teilnehmern statt mit dem Fokus auf Turboaufladungsmöglichkeiten. Im Anschluss an eine Übersicht der Turboaufladungstechnologien und AVL Lösungen wurde eine Themenreihe von Rotordynamik mit EHD-Lagern bis Strömungsberechnung mit Bauteilwärmeübertragung und Turboabgleich am Verbrennungsmotor zur Erreichung optimaler Leistung präsentiert.

Tech Days China

70 Teilnehmer besuchten die Tech Days China im Juni am Campus der Tongji-Universität, um Neuigkeiten über Simulationen für Antriebsstrang-NVH und Effizienz zu erhalten. Die Teilnehmer stammten aus 34 Firmen und Universitäten und nutzten die Einladung der AVL, um mehr über die Simulation von Dynamik, Akustik und Effizienz von Automotive-Getrieben und deren Interaktion mit Motor und Antriebsstrang zu lernen. Nach einem freundlichen Empfang durch Shu Hong, AST Direktor in China, führten die Experten der AVL die Teilnehmer durch eine vollgepackte Agenda, beginnend mit der Frage “Wie kann Simulation helfen, das Verhalten vom Getriebe zu verstehen und zu verbessern?”. Zum Schluss wurde eine Reihe von Beispielen der NVH-Analyse präsentiert.