GL_ITS_Photo_IndiComVisual_web_600.jpg_10.jpg

Formeln erstellen leicht gemacht mit AVL IndiCom™ Teil 1

Presenter: Peter Rollenhagen
Language: German
2nd of April, 2019 11:00 AM CEST   60 mins
This webinar has already taken place.
description
Ein wichtiger Bestandteil von AVL IndiCom™ ist der Formel- und Skripteditor auf Syntax-Basis. Professionelle Anwender schätzen seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten z. B. zur Erstellung eigener Mess- und Speicherskripte, zum einfachen Zugriff und zur Verarbeitung der Messdaten oder um Berechnungen nach eigenen Algorithmen durchzuführen. Der Editor ermöglicht die Erstellung eigener Formeln für eine übersichtliche Visualisierung in Diagrammform und erleichtert die Übermittlung der Daten an die Automatisierung. Darüber hinaus bietet er die Möglichkeit, Resultate von der Automatisierung oder anderen Messsystemen in die Berechnungen miteinzubeziehen.


Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie mit dem Formel- und Skripteditor die Softwareeigenschaften um Ihre kundenspezifischen Applikationsmodelle erweitern können?


In diesem 60-minütigen Webinar erhalten Sie einen Einstieg in die Verwendung des Formel- und Skripteditors von AVL IndiCom™. Sie erfahren alles Notwendige, um effizient mit dem Editor in AVL IndiCom™ zu arbeiten. Dieses Webinar ist der erste Teil einer zweiteiligen Webinarserie zum Formel- und Skripteditor von AVL IndiCom™. Hier können Sie sich für den zweiten Teil anmelden.


Inhalt des Webinars: Grundlagen für die Erstellung einer Formel anhand von Formelbeispielen


Schwerpunkte:


  • Verwaltung von Formeln

  • Variablen (Arten und Verwendungen)

  • Handhabung der Tools zum Programmieren (Debuggen, Hilfefunktion)

  • Tipps zur Nutzung der Arbeitsumgebung und des Datenexplorers

  • Praktische Formelbeispiele:

    • Cursorpunkt auf einem Signalverlauf

    • Formatanpassung eines Wertes in Abhängigkeit der Zahlengröße



  • Erfahren Sie, wie Sie das volle Potenzial von AVL IndiCom™ ausschöpfen können.
date and duration
2nd of April, 2019 11:00 AM CEST
60 mins