Simulation für Wärmemanagement

Für eine durchgängige Entwicklung und Optimierung von Systemen und Steuerungskonzepten für das Wärmemanagement von Fahrzeugen bietet AVL die drei integrierten Werkzeuge AVL BOOST™, AVL CRUISE™ M und AVL FIRE™ an.


 

AVL Approach

Zur Optimierung von VTMS-Systemen hat AVL eine umfassende Methodik für eine fortgeschrittene Fahrzeugsimulation entwickelt.

Der Einsatz von durchgängigen Simulationsmodellen liefert eine virtuelle Gesamtsystemsimulation, die eine durchgängige Detaillierung im Designprozess garantiert. Dadurch wird das Austauschen von relevanten Daten über die für die Studie von VTMS notwendigen unterschiedlichen Disziplinen ermöglicht.

Simuliert werden:

  • Motorleistung
  • Abgasnachbehandlung
  • Kühl- und Ölkreisläufe
  • Luftströmung im Motorraum
  • Wärmeübertragung zwischen Flüssigkeiten und Struktur
  • Thermische Analyse und Optimierung des Batteriekühlsystems
  • Simulation des thermischen Managementsystems innerhalb des Fahrzeugs

Benefits at a Glance

  • Integriertes Werkzeug zur reibungslosen Entwicklung und Optimierung von VTMS
  • Optimierung von Komponenten und Systemen bezüglich ihrer Interaktion aus thermischer Sicht
  • Entwicklung einer Betriebsstrategie und -regelung zur effektiven Heizung und Kühlung kritischer Komponente