Simulationslösungen

AVL bietet umfangreiche Simulationslösungen an, die Multiphysik-Komponenten und Systemsimulationsanforderungen abdecken. Dadurch können Ingenieure saubere und energiesparende Antriebsstrangkonzepte entwickeln, die als Rückgrat im Entwicklungsprozess unterstützen.

Products & Services

Bitte wählen Sie Ihre Sprache für den AVL Solutions-Katalog 2017: Der Katalog ist auch als interaktive APP für Ihr Smartphone erhältlich. Jetzt downloaden: Klicken Sie hier für die deutsche / englische Online-Version.
Die AVL Aftertreatment Simulation Suite besteht aus den Softwareprodukten AVL BOOST™, AVL CRUISE™ und AVL FIRE™. Die Suite ist eine einzigartige, offene und skalierbare Lösung mit der eine durchgängige Modellierung der relevanten Physik und Chemie von Abgasnachbehandlungsanlagen während des gesamten Entwicklungsprozesses ermöglicht wird.
Systementwickler greifen bevorzugt auf AVL BOOST™ und AVL FIRE™ zurück, wenn verlässliche Ergebnisse für Motoren- und Verbrennungskonzepte benötigt werden. Die intelligente Verbindung beider Softwarewerkzeuge ermöglicht Lösungen für komplexe Aufgaben schon im Frühstadium der Entwicklungsphase und liefert unübertreffliche Genauigkeit während der detaillierten Designphase.
AVL Advanced Simulation Technologies provide comprehensive simulation solutions for the development and optimization of components within electrical sub-systems and their integration into an entire system.
Einer der wichtigsten Beweggründe für die Entwicklung von AVL CRUISE™ M war die Möglichkeit, eine umfangreiche Simulationsumgebung anzubieten, die perfekt auf die Anforderungen der Vehicle Energy Management Systems (VEMS) abgestimmt ist. Ziel ist, die zunehmende Komplexität zu bewältigen sowie eine reibungslose Entwicklungs- und Optimierungskompetenz in diesem Bereich bereitzustellen.
AVL CRUISE™ und AVL CRUISE™ M führen eine reibungslose Funktionsentwicklung und –kalibirierung von MiL über SiL zu HiL ein. Dies wird durch ein modulares Konzept mit skalierbarer Modellqualität und einem offenem Integrationskonzept ermöglicht.
AVL FIRE™ bietet einmalige Funktionen zur Analyse und Optimierung von Einspritzdüsen bezüglich instationärer Einspritzraten, dem Auftreten von Kavitation und potentieller Materialschaden.
AVL CRUISE™ und AVL CRUISE™ M liefern die richtige Systemmodellqualität für eine breite Palette an Versuchsanwendungen wie z.B. Motorprüfstand, Batterieprüfstand, E-Motor-Prüfstand usw. Auf der einen Seite garantiert die Wiederverwendbarkeit des Multiphysikmodells Konsistenz, eine Vergleichbarkeit der Ergebnisse und Verkürzung der Versuchsaufbereitungszeit. Auf der anderen Seite wird ein Frontloading der Methodik und Versuchsprozeduren ermöglicht, was bedeutet, dass mehr Aufgaben in der...
Während die Festigkeits- und Haltbarkeitsgrenzen weiter verlegt werden, sind Geräuschminderungsanforderungen strenger geworden. Zusätzlich wird der Fokus auf Getriebe- und Antriebsstrangsgeräusche gelegt, da andere Geräuschquellen inzwischen reduziert werden konnten.
— 10 Items per Page