Transmission and Driveline Simulation

Scalability is a central philosophy of AVL's simulation tool chain. The program portfolio offers transmission and entire driveline modeling capabilities on all required levels, matching the needs of diverse applications in component and control development and vehicle integration, from general system behavior to the detailed analysis of losses of single components.

Products & Services

Unser Ziel ist es, das Gewicht für eine verbesserte Leistung und einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Dafür nähern sich Motor- und Antriebsstrangkomponenten den Festigkeits- und Lebensdauergrenzen.
Während die Festigkeits- und Haltbarkeitsgrenzen weiter verlegt werden, sind Geräuschminderungsanforderungen strenger geworden. Zusätzlich wird der Fokus auf Getriebe- und Antriebsstrangsgeräusche gelegt, da andere Geräuschquellen inzwischen reduziert werden konnten.
Einer der wichtigsten Beweggründe für die Entwicklung von AVL CRUISE™ M war die Möglichkeit, eine umfangreiche Simulationsumgebung anzubieten, die perfekt auf die Anforderungen der Vehicle Energy Management Systems (VEMS) abgestimmt ist. Ziel ist, die zunehmende Komplexität zu bewältigen sowie eine reibungslose Entwicklungs- und Optimierungskompetenz in diesem Bereich bereitzustellen.
AVL CRUISE™ und AVL CRUISE™ M führen eine reibungslose Funktionsentwicklung und –kalibirierung von MiL über SiL zu HiL ein. Dies wird durch ein modulares Konzept mit skalierbarer Modellqualität und einem offenem Integrationskonzept ermöglicht.
AVL CRUISE™ bietet unterschiedliche detailierte Modellierungstiefen an, die das Arbeiten mit einem Getriebemodell mit genau den richtigen Qualitätstiefen entlang des gesamten Funktionsentwicklungsprozesses ermöglichen. Unbegrenzte Aufbaumöglichkeiten erlauben die Wiederverwendbarkeit des Modells, unabhängig vom Getriebetyp. Damit werden die innovativsten Konzepte noch vor der Verfügbarkeit eines Prototyps unterstützt.
Die Analyse der Schallabstrahlung von vibrierenden Strukturen ist Teil der hochentwickelten starren/flexiblen, dynamischen Multikörper-Software, AVL EXCITE™.
Die Festigkeitsanalyse von Getriebe- und Antriebsstrangkomponenten ist Teil der nichtlinearen, starren/flexiblen und dynamischen Multikörper-Software AVL EXCITE™.
The AVL CRUISE™ system simulation solution supports transmission development from concept phases onwards, with adjustable detail levels in transmission modeling. A quick and effective start to transmission development is ensured with several standard ready-to-use transmission configurations such as MT, AT, AMT, DCT and CVT. In detailed transmission development level, the results from the system level can be used as an input such as component and gear time based duty cycle, collective loads,...
AVL CRUISE™ as a vehicle system simulation solution supports seamless transmission development of any vehicle and transmission configuration from conventional concepts including MT, AT, AMT, DCT and CVT, pure EV and the most complex and innovative HEV concepts. Same vehicle model with added elastic elements can be used in virtual drivability assessment together with AVL DRIVE™. The open integration concept that supports world leading RT systems ensures the re-use of the same vehicle model in...