Web Content Display Web Content Display

Mit über 6200 Mitarbeitern ist AVL das weltweit größte private Unternehmen für die Entwicklung von Antriebssystemen (Verbrennungsmotoren, Hybrid Systeme, elektrische Antriebe) sowie Simulation und Prüftechnik für PKW, LKW und Schiffsmotoren.

Wir vergeben eine Diplomarbeit zum Thema:

Erstellen einer CAD-Methodik für die Konstruktion von PKW-Getrieben

  • Erfassung und Analyse vom Stand der Technik von unterschiedlichen PKW-Getriebetypen mit Ausblick für die Zukunft
  • Analyse von Anordnungsgemeinsamkeiten
  • Analyse von geometrischen und methodischen Gemeinsamkeiten
  • Ausarbeiten der methodischen Ausschließungsfaktoren
  • Erarbeiten eines getriebetechnischen Gesamtbildes der geometrischen, anordnungsspezifischen und methodische Schnittmengen über die verschiedenen Getriebearchitekturen in Abhängigkeit der Anwendungshäufigkeit, von Benchmark Getrieben und hinsichtlich zukünftig zu erwartender Architekturen
  • Ableiten möglicher gemeinsamer methodischer Grundaufbaustrukturen
  • Erarbeiten und Bewerten unterschiedlicher Strategien im Vergleich zu bekannten Konstruktionsmethoden
  • Umsetzung von parametrischen Skelettmodellen in CAD
  • Ausarbeitung von geometrischen Grundstrukturen von gefundenen Schnittmengen
  • Erarbeitung methodischer Grundstrukturen und Umsetzung von parametrischen Skelettmodellen auf Baugruppenebene

Zeitraum: 1.2.2012 – 30.9.2012

Der erfolgreiche Abschluss der Diplomarbeit wird mit einem einmaligen Honorar von EUR 2.200,-- vergütet.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:

Dipl.-Ing. Christian Seltenhammer
Email: christian.seltenhammer@avl.com
Tel: 0316/787-2458

oder

Dipl.-Ing. (FH) Dieter Grillenberger
Email: dieter.grillenberger@avl.com
Tel: 0316/787-5886

                                            no flash