avl-digital-dynamicnavigation

News, Events and Hot Topics

Products & Services Products & Services

AVL Anwenderschulung Brennraumdrucksensorik


23. März 2017

AVL Deutschland GmbH, Stuttgart, Germany

Online Registrierung
Die AVL Deutschland GmbH veranstaltet auch in 2017 wieder eine Anwenderschulung zum Thema Zylinderdrucksensoren.

Die Anwenderschulung richtet sich an Personen, die sich im täglichen Umgang mit piezoelektrischen Sensoren befinden und Interesse haben, durch eine optimierte Handhabung eine bessere Datenqualität, eine höhere Prüfstandseffizienz und eine längere Lebensdauer der Sensoren zu erzielen.
 
Inhalte dieser Schulung sind unter anderem eine Einführung in die Verbrennungsmesstechnik und -messkette mit dem Ziel den Aufbau, die Unterschiede und die Einsatzbereiche der verschiedenen Sensortypen kennenzulernen. Darüber hinaus wird die Notwendigkeit einer hohen Datenqualität dargelegt und deren Einfluss auf die berechneten Kennwerte demonstriert. Eine Betrachtung der möglichen Fehlerquellen im Umgang mit Zylinderdrucksensoren und deren Vermeidung bildet einen zentralen Inhalt dieser Veranstaltung.
 
Aufbauend auf den theoretischen Inhalten erfolgen ergänzende Trainings an unterschiedlichen Übungsstationen, um allen Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, das erlernte Wissen direkt umzusetzen. Themen dieser Stationen sind u.a.:
 
  • Montage von Zylinderdrucksensoren mit / ohne Adapterhülsen
  • Überprüfung von Sensoren und Aufnahmebohrungen
  • Reinigung von Sensoren und Aufnahmebohrungen
  • Kalibrierung von Zylinderdrucksensoren
  • Handhabung von Glühkerzenadaptern und Messzündkerzen

Agenda

09:00 Uhr Begrüßung und Einführung
09:15 Uhr Überblick der Indiziermesskette
09:45 Uhr Einführung in die Zylinderdrucksensoren
10:15 Uhr Kaffeepause
10:30 Uhr Stationstraining Kalibrierung von Sensoren / (De-) Montage von Zylinderdrucksensoren
11:30 Uhr Stationstraining Wartung von Sensoren / Isolations- und Funktionsprüfung
12:15 Uhr Mittagspause
13:15 Uhr Stationstraining Bohrungsüberprüfung / Handhabung von Zünd- und Glühkerzen
14:00 Uhr Stationstraining Bohrungsüberprüfung / Handhabung von Zünd- und Glühkerzen
14:45 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr Anwendungsbereiche und Messresultate
15:45 Uhr Zusammenfassung und Feedback

 


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für die eintägige Veranstaltung liegt bei 160,00 € zzgl. Mwst.
 
Stornobedingungen:
Bis zwei Wochen vor Schulungsbeginn 50% der Schulungsgebühr. Bei Stornierungen kürzer als zwei Wochen vor Beginn der Schulung müssen wir den vollen Seminarbetrag in Rechnung stellen. Sie können bei Verhinderung des angemeldeten Teilnehmers jederzeit einen anderen Mitarbeiter als Ersatz schicken.
 
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Veranstaltungstermin und -ort

Veranstaltungstermin:
23. März 2017


Veranstaltungsort:
AVL Deutschland GmbH
Niederlassung Stuttgart
Zettachring 4
70567 Stuttgart

Alternativ zum genannten Termin können gesonderte Termine und Konditionen für Gruppen in Ihrem Haus angeboten werden.

Kontakt

Bei weiterführenden Fragen wenden Sie sich bitte an:
AVL Deutschland GmbH
Peter-Sander-Straße 32, 55252 Mainz-Kastel
Telefon +49 6134 7179-453, Telefax +49 6134 3588
avld-marketing@avl.com



avl-job-recommendations avl-job-recommendations

avl-digital-recommendations

avl-digital-tracking-portlet avl-digital-tracking-portlet