avl-digital-dynamicnavigation

News, Events and Hot Topics

Products & Services Products & Services

AVL ROADSHOW

Roadshow Trends und Entwicklungen

Sind Sie bereit für die Herausforderungen der Zukunft?

15. September 2016

Fortuna Hotel, Reutlingen, Germany


Nach der erfolgreichen Premierenveranstaltung mit insgesamt über 300 Teilnehmern geht die AVL Roadshow in die nächste Runde. Am 8. und 15. September stellt die AVL an den Standorten Hannover und Reutlingen ihre Lösungskompetenz bei den dominierenden Themen der Zukunft unter Beweis. Alle Teilnehmer können sich kostenfrei über die verschiedenen Technologien und Lösungsansätze informieren, um zukünftige Herausforderungen wie RDE, Elektrifizierung und Big-Data-Management effizient zu bewältigen.

Diskutieren Sie gemeinsam mit unseren Experten über die zahlreichen Anforderungen an moderne Antriebssysteme, die zur zunehmenden Komplexität führen. Insbesondere durch aktuelle Herausforderungen wie RDE gestaltet sich beispielsweise die Abgasnachbehandlung deutlich aufwendiger und teurer. Strenge Emissionsgesetzgebungen werfen zudem die Frage auf, wie sich der Kraftstoffverbrauch im realen Fahrbetrieb im Vergleich zu gesetzlich vorgeschriebenen Testzyklen dynamisch und effizient messen lässt. Verbunden mit steigendem Zeit- und Kostendruck führt diese Komplexität zu höheren Anforderungen an die Mess- und Prüftechnik, um komplexe Vorgänge schneller zu analysieren.

Die Elektrifizierung von Antriebssystemen, alternative Kraftstoffe und neue Technologien tragen ebenfalls zur wachsenden Vielschichtigkeit des Antriebsstrangs bei, sodass Kunden verstärkt ganzheitliche Lösungen benötigen. Beim gewünschten Wechsel zu alternativen Antrieben wird es langfristig eine Dualität zwischen Elektro- und Verbrennungsmotor geben. Antriebsstrangkonfigurationen wie in Hybridfahrzeugen verwenden Batterien zur elektrochemischen Energiespeicherung. Die wichtigsten Entwicklungsaufgaben bestehen daher darin, Lebensdauer, Sicherheit, Leistung, Energiebedarf und Kosten dieser Speichersysteme zu optimieren.

Die zunehmende Komplexität von Versuchsfahrten, Messungen und Tests führt darüber hinaus zu beständig wachsenden Datenmengen. Das beschleunigte Datenwachstum in Kombination mit heterogenen Datenformaten stellt eine Herausforderung für die Systemverwaltung dar und erschwert performante Auswertungen. Ein intelligentes Datenmanagement ist deshalb mehr denn je essentiell. Dieser Big-Data-Entwicklung Rechnung tragend, bieten wir Ihnen im Rahmen der Roadshow u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Workshop zum Thema Versuchsdatenmanagement und -verarbeitung. Hierbei können Sie konkrete Applikationen zur Mess- und Simulationsdatenanalyse kennenlernen.

Neuigkeiten aus dem Serviceportfolio der AVL runden die Veranstaltung ab. Neben den von unseren Mitarbeitern präsentierten Beiträgen und Konzepten bietet die Veranstaltung ausreichend Raum für notwendige Fachdiskussionen und Expertengespräche.

Die Roadshow richtet sich an folgende Zielgruppen:

  •     Mess- und Prüftechniker
  •     Mess- und Prüfingenieure
  •     Kalibrations- und Applikationsingenieure
  •     Entscheider aus den Bereichen Mess- und Prüftechnik
  •     IT-Entscheider aus dem Bereich Messdatenverarbeitung und Simulation

Agenda

09:20 Begrüßung
09:30 Aktuelle Trends und Entwicklungen der AVL Mess- und Prüftechnik
10:00 Kaffeepause

SEKTION REAL DRIVING EMISSIONS

  SEKTION ELEKTRIFIZIERUNG
10:30 Einleitung RDE   10:30 Prüfstandslösungen für Komponenten elektrifizierter Antriebsstränge
10:45 Update Gesetzgebung   10:50 Entwicklung und Test von 48V-basierten Hybridsystemen
11:00 RDE-Messungen mit PEMS auf der Straße: AVL M.O.V.E   11:10 Erweiterung der Testabdeckung in der Entwicklung von elektrischen Antrieben durch Power-HiL Systeme
      11:25 Hochvolt-Batterieabsicherung und Emulation
      11:40 Gesamtfahrzeug-Applikation und System-Integration
12:00 Mittagspause
SEKTION REAL DRIVING EMISSIONS   SEKTION VERSUCHSDATENMANAGEMENT
13:00 RDE mit PEMS und CVS am Fahrzeugrollenprüfstand: „Wie bringe ich die Daten von der Straße auf den Rollenprüfstand?“   13:00 Workshop Versuchsdatenmanagement
  • Applikationsbeispiele zur Mess- und Simulationsdatenanalyse gemeinsam mit dem AVL Service
  • Postprocessing von Versuchs- und Simulationsdaten
  • Server- und clientseitige Datenverwaltung
  • Datenreportgenerierung und -visualisierung
  • Vorstellung der neuen Produktreleases von    AVL CONCERTO 5TM und SANTORIN MX 2TM
13:45 RDE am Motorenprüfstand: Frühzeitige Validierung im Entwicklungsprozess“    
14:30 Kaffeepause    
15:00 RDE auf dem virtuellen Prüfstand: „Kalibrierung auf dem virtuellen Prüfstand“    
15:45 Ende der Veranstaltung      
         

 


Info Point

Veranstaltungsorte und Termine:

  • 8.9.2016: Hannover
    Wyndham Hannover Atrium Hotel,
    Karl-Wiechert-Allee 68
    30625 Hannover

     
  • 15.9.2016: Reutlingen
    Fortuna Hotel Reutlingen,
    Carl-Zeiss-Straße 75
    72770 Reutlingen

Anmeldung

Anmelden können Sie sich unter www.avl-roadshow.de.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
AVL Deutschland GmbH
Peter-Sander-Straße 32, 55252 Mainz-Kastel
Telefon +49 6134 7179-0, Telefax +49 6134 3588
E-Mail avld-marketing@avl.com


avl-job-recommendations avl-job-recommendations

avl-digital-recommendations

avl-digital-tracking-portlet avl-digital-tracking-portlet