Pressemeldungen 2018

Press Release Filters

Note: Click on the FILTER button to apply your filter Settings.

Year
Wir setzen Cookies ein. Mehr Informationen erfahren Sie hier. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz der Cookies zu.

Pressemitteilung: AVL liefert schlüsselfertiges Testzentrum für Punch Powertrain NV

Mainz-Kastel, 4. Dezember 2018 – AVL unterstützt Punch Powertrain NV beim Bau eines neuen hochmodernen Testcenters auf dem Firmengelände in Sint-Truiden, Belgien. Das neue Testcenter wird von AVL als Komplettanbieter schlüsselfertig geliefert und umfasst die komplette Testeinrichtung: ein Gebäude von ca. 1100 Quadratmetern einschließlich vier individueller Prüfstände mit zusätzlichem Technikbereich, Konditionierbereich und sämtlichen Versorgungseinrichtungen, um eine vollständige und unabhängige Funktionalität der vier Prüfzellen zu gewährleisten. Die neue Prüfanlage entsteht im Industriepark Schurhovenveld in Sint-Truiden im direkten Umfeld der Firmenzentrale.

"Wir freuen uns sehr, Punch Powertrain beim neuen Testzentrum zu unterstützen. Unser Kunde verfügt damit über noch mehr Entwicklungs- und Testmöglichkeiten zur Entwicklung von elektrischen und kraftstoffsparenden Antriebssträngen. Mit unserer umfassenden und fundierten Expertise in schlüsselfertigen Projekten und mit hochmodernen Technologiezentren, die weltweit in Betrieb sind, ist AVL der richtige Partner für derartige Großprojekte," sagt Roland Jeutter, Geschäftsführer der AVL Deutschland GmbH.

 

Moderne Prüftechnologie zur Optimierung von Fahrbarkeit, Kraftstoffverbrauch sowie Noise, Vibration & Harshness (NVH)

Das neue Testzentrum umfasst vier hochmoderne Prüfstände:

1 x NVH (FWD)-Antriebsstrangprüfstand für Signatur-NVH-Messungen, Drehschwingungsmessungen, Dauerdegradationsmessungen etc.

1 x NVH-Rollenprüfstand (FWD, AWD-Aufrüstung möglich) für Signatur-Fahrzeugmessungen, Transferweganalyse, akustische Kameramessungen und ODS-Analyse (Operational Deflection Shape).

1 x 2WD-Rollenprüfstand (mögliche Leistungssteigerung optional) für Kraftstoffverbrauchsmessungen, Fahrbarkeitskalibrierung und Entwicklungstests

1 x 4WD-Rollenprüfstand für Fahrbarkeitskalibrierung, Kraftstoffverbrauchsmessungen und Entwicklungstests

Bei der Konstruktion der beiden NVH-Prüfstände achtete AVL auf die strukturelle Entkopplung von allen anderen Gebäuden und Konstruktionen und es kommen seismische Massen im Gebäudefundament, akustisch isolierende Materialien und ein spezielles Luftaufbereitungssystem zum Einsatz. Durch diese baulichen Maßnahmen erfüllen die NVH-Prüfstände die Norm ISO3744:2010. Die Fertigstellung des gesamten Testzentrums ist für Juli 2019 geplant.

Darüber hinaus kooperieren Punch Powertrain und AVL bei der Prozessoptimierung, denn der Einsatz neuester technischer Methoden und Werkzeuge kann frühzeitige, schnelle und fundierte Entscheidungen in jeder Phase des Entwicklungsprozesses ermöglichen, die Markteinführungszeit verkürzen und generell eine qualitativ hochwertige Produktentwicklung unterstützen. Zu den gemeinsamen Zielen gehört u. a. eine Reduktion der benötigten Prototypenfahrzeuge, was zu ökonomischen und ökologischen Verbesserungen führt.

 

Über AVL

AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, die Simulation und das Testen von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für Pkw, Nutzfahrzeuge und Großmotoren. AVL beschäftigt weltweit über 9.500 Mitarbeiter. 2017 betrug der Umsatz 1,55 Milliarden Euro.

Über Punch Powertrain

Punch Powertrain ist ein unabhängiger Anbieter von innovativen und sauberen Antrieben. Das Unternehmen verfügt über mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Entwicklung von stufenlosen Getrieben (CVTs). In den letzten Jahren hat Punch Powertrain die Entwicklung neuer Produkte intensiviert. Neben CVTs werden derzeit DCTs, Hybrid- (48V und PHEV) und Elektroantriebe für die Produktion entwickelt.


Mainz-Kastel, 4. Dezember 2018 – AVL unterstützt Punch Powertrain NV beim Bau eines neuen hochmodernen Testcenters auf dem Firmengelände in Sint-Truiden, Belgien. Das neue Testcenter wird von AVL als Komplettanbieter schlüsselfertig geliefert und umfasst die komplette Testeinrichtung: ein Gebäude von ca. 1100 Quadratmetern einschließlich vier individueller Prüfstände mit zusätzlichem...
Am Tech Center Stuttgart stehen die Zeichen auf konstantes Wachstum: Um der positiven Geschäftsentwicklung Rechnung zu tragen, hat sich AVL dazu entschlossen, die Fahrzeug-Konditionierhalle im kommenden Jahr auszubauen. Außerdem wurde bereits im nahen Umfeld des Standortes eine zusätzliche Halle beworben.
Schlau, sparsam und vernetzt - das ist der Verkehr der Zukunft. Ressourcenschonende Technologien schaffen mehr Lebensqualität und senken gleichzeitig den Schadstoffausstoß Vor etwa zehn Jahren gab die Bundesregierung in punkto Verkehrswende eines ihrer ehrgeizigen Ziele bekannt: Bis 2020 sollen eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen fahren, um den Klimaschutz voranzutreiben. Eine...
Mainz-Kastel, 16. Oktober 2018 – Vom 16. bis 18. Oktober 2018 präsentiert AVL Lösungen zu aktuellen Branchenthemen auf der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) in Wolfsburg. In Halle 1, Stand 1209, zeigt AVL Lösungsansätze, um aktuelle Aufgabenstellungen wie Fahrerassistenzsysteme, die Elektrifizierung des Antriebsstrangs und die Digitalisierung im Entwicklungsprozess effizient zu bewältigen....
 

München, 10.10.18 – Wegen der immens hohen Zahl zu testender Fahrsituationen spielt zukünftig Simulation eine zentrale Rolle bei der Homologation automatisierter Fahrzeuge. Zur Validierung der Simulation als Methode für die Fahrzeugzulassung starten TÜV SÜD, das US-amerikanische Unternehmen für AI-Computer NVIDIA Corporation und der Entwickler von Antriebssystemen AVL List GmbH aus...
Mainz-Kastel, 9. Oktober 2018 – AVL beliefert die Daimler AG mit fortschrittlichen Motorenprüfständen in Containerbauweise für ihr neues Motorenwerk in Jawor, Polen. Die neuen Heißtestprüfstände kommen bei der Produktion von modernen Vierzylinder-Diesel- und Benzinmotoren für Hybridfahrzeuge und konventionell angetriebene Pkw zum Einsatz. Im Vergleich zu herkömmlichen Prüfständen bietet die...
Press Release:

Maximale Sicherheit

Bei sachgemäßer Verwendung gelten Lithium-Ionen-Batterien als sicher. In der Entwicklungs- und Testphase ist das Risiko eines Brands jedoch deutlich höher. Das erfordert besondere Maßnahmen für Batterieprüfstände, um eine sichere Validierung gewährleisten zu können.
Mit zusätzlichen, zukunftsweisenden Batterie-Prüfständen verdoppelt das High-Tech Unternehmen AVL List seine Kapazitäten und eröffnete am Headquarter in Graz eines der modernsten Batterie-Prüflabore Europas. In einer Umbauzeit von elf Monaten errichtete AVL dieses Battery Lab und setzt damit neue Maßstäbe. AVL CEO Helmut List: „Die Eröffnung des AVL Battery Labs ist ein Meilenstein in der...
Die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) möchte den Antrieb ihrer Flotte modernisieren und plant hierzu, vorzeitig 23 Dieselbusse mit Euro-VI-Norm anzuschaffen, die die aktuellen Euro-III-Fahrzeuge ersetzen sollen. Darüber hinaus sollen 98 Busse nachgerüstet werden, die derzeit lediglich die Euro-IV-Norm oder die Euro-V-Norm erfüllen. Durch den Einbau von zusätzlichen Filtern erhofft sich die...
Press Release:

RDE am Motorprüfstand

Für die Motorenentwicklung stellt das Prüfverfahren RDE (Real Driving Emissions) eine zusätzliche Anforderung dar. Diese muss bereits am Motorprüfstand erfüllt werden, jedoch bedarf es hierzu angepasster Werkzeuge. Die aktuelle Fassung der Abgasgesetzgebung in Europa bringt einige Neuerungen: Neben dem neuen Abgasrollenzyklus WLTC (Worldwide Harmonized Light Duty Test Cycle) werden auch...
Mit Regensburgs Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und weiteren Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft, Unternehmensgründer Prof. Dr. Helmut List und nicht zuletzt mit vielen Gästen aus den Reihen der Belegschaft feierte die AVL Software & Functions GmbH am 6. Juli ihr zehnjähriges Bestehen in Regensburg. Die Jubiläumsveranstaltung in einem festlich geschmückten Zelt beim...
Mainz-Kastel, 25. Juni 2018 – Am 26. und 27. Juni 2018 veranstaltet AVL zum dreizehnten Mal das Internationale AVL Powertrain Diagnostik Symposium. Rund 200 Teilnehmer aus aller Welt treffen sich im Kurhaus Baden-Baden, um gemeinsam aktuelle Fragestellungen zum modernen Antriebsstrang zu diskutieren. Neben den klassischen Themen der Verbrennungsdiagnostik wie beispielsweise Visualisierung &...
Press Release:

Hybrid belastet Kat

Starke Temperaturwechsel können die reaktiven Oberflächen eines Katalysators schädigen. Vor allem bei Fahrzeugen mit hybriden Antriebssystemen kann es zu Thermoschocks kommen, wenn der Verbrenner wieder zugeschaltet wird. Moderne Fahrzeuge mit Hybridantrieb verwenden zur Abgasreinigung herkömmliche Dreiwegekatalysatoren. Während in Fahrzeugen mit konventionellen Verbrennungsmotoren vor allem...
Mainz-Kastel, 4. Juni 2018 – Vom 5. bis zum 7. Juni 2018 erleben Besucher der Automotive Testing Expo Europe in Stuttgart am Stand 1310 von AVL, wie Sie Daten bestmöglich in entscheidungsrelevante Informationen umwandeln können. Anhand spezieller Use Cases zu branchendominierenden Themen wie der Vernetzung von Simulation und Prüfstand, der Elektrifizierung des Antriebsstrangs sowie zu Real...
AVL CONCERTO 5™ ist die erweiterbare Plattform, um die Anforderungen der Datenverarbeitung bei der Entwicklung neuer und innovativer Fahrzeugkonzepte zu bewältigen. Ihre leistungsstarken Funktionen für Visualisierung, Analyse und Reporting, in Kombination mit den intelligenten Erweiterungsoptionen, ermöglichen es, aus Daten, die während des gesamten Fahrzeugentwicklungsprozesses gesammelt...
Die AVL List GmbH unterscheidet prinzipiell drei Arten von E-Drive-Testsystemen. Alle haben eines gemein: Je präziser das Entwicklungsteam die Messungen durchführt, desto größer und wertvoller ist der Input.
Mainz-Kastel, 14. Februar 2018 – Am 20. und 21. Februar 2018 findet in Ludwigsburg zum zehnten Mal das Internationale AVL Forum Abgas- und Partikelemissionen statt. Im Forum am Schlosspark präsentieren Experten aus dem Bereich Abgasnachbehandlung dem internationalen Fachpublikum verschiedenste Konzept- und Lösungsansätze zur Einhaltung von Schadstoff- und CO2-Grenzwerten. Sektionen zu aktuellen...
Press Release:

Schneller ans Ziel

Autonom fahrende Fahrzeuge testen und validieren ist eine umfangreiche Aufgabe. In seinem neuen Entwicklungszentrum kann AVL in einer Woche zehn Millionen Kilometer zurücklegen und die Daten auswerten – mittels virtueller und realer Test- und Analysewerkzeuge.
AVL baute für den japanischen Automobilzulieferer Hitachi Automotive einen der leistungsstärksten E-Motorenprüfstände Europas. Mit Leistungsdaten von 400 kW und einem Drehzahlbereich von bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute ist der Prüfstand auch für AVL ein nicht alltägliches Projekt.
Entwickler modernster Motorradmotoren stellen sich immer größeren Herausforderungen und visieren Motoroptimierungen in immer kürzerer Zeit an, um den wachsenden Kundenanforderungen sowie den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden. Zudem erhöhen die zahlreichen variablen Komponenten eines Motorradmotors die Komplexität von Kalibrier- und Optimierungsprozessen. Im Rennbereich sind die...
Die Anforderungen an autonome Elektrofahrzeuge mit hochintegrierter Längs- und Querführung sind hoch: Sicherheit und Zuverlässigkeit haben oberste Priorität. Obwohl die Komplexität von Fahrzeugsystemen durch Automatisierung und Elektrifizierung zunimmt, darf die Ausfallwahrscheinlichkeit in keinem Fall erhöht werden. Analog zu Flugzeugen, die bereits stark automatisiert sind, muss dies durch...
Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen erstreckt sich auf die Bereiche Simulation, Design, Montage und Prüfung von Antriebsstrangsystemen und deren Komponenten.