s1_GL_IODP_Image_Key Visual_Model.CONNECT_web600_12.18.jpg

AVL Virtual German Simulation Conference 2020

Session 1 - Virtuelle Integration und virtuelles Testen

Presenter: Dr. Christoph Triebl
Language: German
September 22, 2020 10:00 AM CEST   120 mins
This webinar has already taken place.
SHARE:      
description
In der Session Virtuelle Integration und virtuelles Testen präsentieren Kunden und AVL Experten Use-Cases aus der Antriebsstrangoptimierung sowie der ADAS/AD-Softwareentwicklung mit Hilfe von XiL-Ansätzen. Die rein virtuelle Absicherung sowie die Erweiterung von Prüfstandssystemen durch Simulationsumgebungen zu einem Gesamtsystem bieten einen enormen Mehrwert bei der Entwicklung und Validierung von Antriebssystemen und komplexer Steuergeräte-Software. Weiterhin werden Methodiken und Werkzeugketten zur Steuergerätentwicklung und -absicherung sowie neuartige Software-Nutzungskonzepte (Cloud Computing, Remote Apps, Software as a Service, Pay-as-you-go Licensing etc.) vorgestellt.

Zurück zur AVL Virtual German Simulation Conference 2020


date and duration
September 22, 2020 10:00 AM CEST
120 mins

Agenda

Dienstag, 22.09.2020 | 10:00–12:00 | Moderator: Dr. Christoph Triebl
10:00 - 10:20 Simulation – ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung moderner Antriebssysteme
Dr. Roland Wanker, Vice President Advanced Simulation Technologies, AVL List GmbH
10:20 - 10:30 Session Opening
Dr. Christoph Triebl, Solution Manager Virtual System Development, AVL List GmbH
10:30 - 10:50 Smart Transient Testing - Beschleunigte Attribut-Optimierung im Hinblick auf zukünftige Anforderungen
Dr. Harald Stoffels, Technischer Expert Systemintegration und Abstimmung, Ford-Werke GmbH
10:50 - 11:10 Modellbasierte Energieeffizienzoptimierung von hybridisierten Fahrzeugen unter Verwendung einer durchgängigen Modellarchitektur
Alexander Kuznik, Technische Universität Darmstadt, Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe
Co-Autoren: Harun Zlojo, Prof. Dr. Christian Beidl, Technische Universität Darmstadt, Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe
11:10 - 11:30 Testen von ADAS/AD Funktionen als MiL, SiL und HiL
Dr. Christian Gutenkunst, Senior Application Engineer, AVL Deutschland GmbH
Co-Autoren: Thomas Knorr, AVL Software & Functions GmbH
11:30 - 11:50 Simulation-as-a-Service durch Cloud-Technologien
Simon Terres, Berechnungs- und Supportingenieur, AVL Deutschland GmbH
Co-Autoren: Dr. Ivo Derado, AVL List GmbH
11:50 - 12:00 Verbesserte Einbindung der Plant Modelle in die virtuelle Testumgebung
Dr. Christoph Triebl, Solution Manager Virtual System Development, AVL List GmbH