Pressemitteilungen

AVL tritt dem Innovationscluster HZwo bei, um neue Mobilitätstechnologien voranzutreiben

Schulterschluss zwischen akademischer Forschung und Industrie für eine beschleunigte Energiewende in Sachsen, Deutschland

Ready4Wasserstoff

AVL wird Mitglied im Innovationscluster HZwo für Brennstoffzelle & Wasserstoff in Sachsen, Deutschland, um gemeinsam die technologische Zukunft für eine grüne und nachhaltige Mobilität zu gestalten.

 

Chemnitz, Deutschland, Mai, 2022: Wasserstoff spielt in der Energiewende sektorübergreifend eine große Rolle. Um den Weg von AVL zu grüneren Mobilitätslösungen voranzutreiben, ist das Unternehmen dem Innovationscluster HZwo, Sachsens Kompetenzzentrum für Brennstoffzellen und grünen Wasserstoff, beigetreten. „Die strategische Ausrichtung des HZwo e.V. passt perfekt zu unserer Wasserstoff-Mission bei AVL. Wenn wir nachhaltig etwas bewirken wollen, müssen wir über Grenzen und Branchen hinweg zusammenarbeiten.“ sagt Helmut Iancu, Global Business Segment Manager Fuel Cell bei AVL.

Der Freistaat Sachsen hat im Januar 2022 in einem umfassenden Strategiepapier die Weichen für eine klimaneutrale Zukunft gestellt. Der Aufbau einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft ist eine zentrale Säule, um eine klimafreundliche Industrie-, Mobilitäts-, Wärme- und Energieversorgung zu etablieren. Der Verein HZwo will die definierten Ziele unterstützen, indem er die Zusammenarbeit von akademischer Forschung und Unternehmen zur Steigerung ihrer Innovationskraft fördert.

„Mit der Mitgliedschaft von AVL bekommt das HZwo einen renommierten Innovationspartner über die Landesgrenzen hinaus und stärkt damit das europäische Netzwerk des Clusters“, erklärt Karl Lötsch, Geschäftsführer des HZwo. AVL als Innovationspartner in der Automobilindustrie bringt seine langjährige Erfahrung in Entwicklung, Simulation und Test von Brennstoffzellentechnologien ein. Der Fokus liegt auf der Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Validierungsverfahren zusammen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen. Die Mitgliedschaft ist für AVL von strategischer Bedeutung, da die Energiewende und die damit verbundene Innovation von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien das gemeinsame Ziel ist.

 

Über Verein HZwo e. V.

Das Innovationscluster ist die sächsische Kompetenzstelle rund um die Themen Brennstoffzellen und grüner Wasserstoff und betreut ein umfassendes Wertschöpfungsnetzwerk im Freistaat. HZwo ermöglicht den beteiligten Akteuren frühzeitig einen Zugang zu künftigen Absatzmärkten und damit einen Technologievorsprung, um Sachsens Zukunft als Hochtechnologiestandort nachhaltig zu sichern.

Neben den klassischen Teilbereichen der Antriebsfertigung, wie zum Beispiel Getriebe und Verdichter, bieten Brennstoffzellenfahrzeuge auch Unternehmen anderer sächsischer Industriezweige ein Marktpotenzial.

Die aus den Projekten generierten Ergebnisse tragen zur Bündelung von Wissen und Kompetenzen in Sachsen im Bereich der Brennstoffzellentechnologie bei und soll einen neuen Industriezweig in Sachsen aufbauen.

Sächsische Schlüsselkompetenzen in den Bereichen Mobility, Life Science, Mechanical Engineering, Mikroelectronic/ICT, sowie Environmental and Energy Technology werden direkt oder indirekt gestärkt.

Die Produktion von Brennstoffzellen von der Materialauswahl bis hin zum Vertrieb soll unter Beachtung der ressourcenschonenden, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Bewirtschaftung erfolgen.

Für mehr Informationen: www.hzwo.eu

 

Mit mehr als 12,200 MitarbeiterInnen ist AVL eines der weltweit führenden Mobilitäts-Technologieunternehmen für Entwicklung, Simulation und Testen in der Automobilindustrie und in anderen Branchen. Ausgehend vom gelebten Pioniergeist liefert das Unternehmen Konzepte, Lösungen und Methoden für eine grüne, sichere und bessere Welt der Mobilität.

Von der Ideenfindungsphase bis zur Serienproduktion deckt AVL Fahrzeugarchitekturen und Plattformlösungen einschließlich der Auswirkungen neuer Antriebssysteme und Energieträger ab. Als globaler Technologieanbieter reicht das Angebot der AVL von Simulation, Virtualisierung und Testautomatisierung für die Produktentwicklung bis hin zu ADAS/AD und Fahrzeugsoftware. Das Unternehmen kombiniert modernste und hochskalierbare IT-, Software- und Technologielösungen mit seinem Anwendungs-Know-how und bietet seinen Kunden damit umfangreiche Werkzeuge in Bereichen wie Big Data, künstliche Intelligenz, Cybersecurity oder Embedded Systems.

Die Leidenschaft von AVL ist Innovation. Gemeinsam mit einem internationalen Expertennetzwerk, das sich über 90 Standorte erstreckt, und mit 45 Kompetenz- und Entwicklungszentren weltweit, unterstützt AVL Kunden bei ihren Mobilitätsbestrebungen. Im Jahr 2023 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,05 Milliarden Euro, wovon 10 % in F&E-Aktivitäten fließen, um kontinuierliche Innovation zu gewährleisten. 

Pressekontakt 

Dr. Markus Tomaschitz, Unternehmenssprecher 
E-Mail: markus.tomaschitz@avl.com
Christina Kropf, PR Manager
E-Mail: christina.kropf@avl.com

Generelle E-mail: press@avl.com

Erfahren Sie, was uns antreibt, und entdecken Sie unsere neuesten Entwicklungen.

VL and Red Bull Advanced Technologies join forces
Pressemitteilung
AVL und Red Bull Advanced Technologies entwickeln gemeinsam High-Power-Density-Brennstoffzellentechnologie

Leichtbau-Brennstoffzellenlösungen für Motorsport und Luftfahrt

AVL Patents
Pressemitteilung
AVL erneut österreichischer Patentmeister

Ungebrochener Erfindergeist: AVL führend in Österreich mit 211 Patentanmeldungen

10. AVL High Power Systems Conference
Pressemitteilung
10. AVL High Power Systems Conference in Graz

AVL Trendkonferenz von 17. - 18. April 2024 in der Grazer Helmut List Halle

Highly  Efficient Toolchain for Automated  and Autonomous Driving Functions
Pressemitteilung
Schneller ins Auto: AVL und Partner entwickeln hocheffiziente Toolchain für automatisierte und autonome Fahrfunktionen

AVL formt Zusammenarbeit mit Microsoft, Hexagon, Synopsys und Tracetronic

Bleiben Sie als Medienvertreter:in auf dem Laufenden und erhalten Sie die neuesten Mobilitätstrends mit unseren Pressemitteilungen zu aktuellen Unternehmensinformationen, Forschungsprojekten, unseren neuesten Entwicklungen und vieles mehr.

Laden Sie unser Fact Sheet herunter, um einen umfassenden Überblick über unsere Tätigkeit sowie unsere aktuellen Unternehmenszahlen zu erhalten.

Nehmen Sie Kontakt auf mit unserem Presseteam


Für alle Presse- und Mediaanfragen kontaktiereun sie uns per Email oder Telefon unter:

You are currently on the AVL Global Site. Click below if you would like to switch to