EMV-Prüfsysteme

Control your e-mission.
Image EMC Testbed

In den letzten Jahren stand der Automobilsektor zunehmend vor der Herausforderung, eine wachsende Anzahl elektrischer und elektronischer (EE) Teilsysteme in Fahrzeuge zu integrieren. Darüber hinaus nehmen sowohl die Komplexität als auch die Interoperabilität von Fahrerassistenz- und Insassenschutzsystemen sowie von internen und externen Kommunikationsschnittstellen zu. Die Sicherstellung des unterbrechungsfreien Betriebs leistungsstarker elektrischer Antriebsstränge unter allen Bedingungen und in unmittelbarer Nähe zu hochsensiblen Kommunikationssystemen ist eine der wichtigsten Hürden, die die Industrie zu überwinden hat.

Um die gegenseitige Beeinflussung verschiedener elektrischer Systeme zu verringern, werden die Normen für die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) von Fahrzeugen häufig überarbeitet, wobei die OEM-Spezifikationen zunehmend strengere EMV-Niveaus abdecken. Aus diesem Grund müssen EMV-Messungen bereits in den frühesten Phasen der Entwicklung elektrifizierter Fahrzeuge und deren Fertigungsgruppen berücksichtigt werden.

Image EMC Testbed

Bei AVL haben wir unser Portfolio an EMV-Testsystemen kontinuierlich erweitert, um von der Komponentenebene bis hin zum Gesamtfahrzeug alles abzudecken. Dabei halten wir uns stets an die aktuellen EMV-Normen. Darüber hinaus haben wir wichtige Dienstleistungen eingeführt, die Pre-Compliance-EMV-Tests auf konventionellen Prüfständen ermöglichen. Unsere perfekt zugeschnittenen EMV-Prüflösungen reichen von einfachen Prüfkomponenten über mobile und stationäre Prüfsysteme bis hin zu kompletten Turnkey-Projekten.

Sie stehen für unser starkes und langfristiges Engagement für dieses hochrelevante Thema im Fahrzeugentwicklungsprozess. Bei der EMV-Performance garantieren unsere ehrgeizigen, selbst gesteckten Ziele, dass sich jede einzelne EMV-Messung nur auf den interessierenden Punkt, den Prüfling, konzentriert. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass die Tests sicher, präzise und so zeiteffizient wie möglich sind.

Image EMC Testbed

EMV-Lösungen für E-Motor

Die Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs von elektrischen Hochleistungsantrieben unter allen Bedingungen in der Nähe von hochsensiblen Kommunikationssystemen ist eine der größten Hürden, die die Industrie überwinden muss. Daher haben wir Lösungen entwickelt, die den neuesten Normen zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) entsprechen und die es uns ermöglichen, die EMV unter realen Betriebs-bedingungen zu bewerten und zu validieren, um die optimale Funktionalität elektronischer Systeme zu gewährleisten. → Mehr erfahren

EMV-Lösungen für E-Achse

E-Achsen, die Elektromotoren, Leistungselektronik und Getriebe in einer einzigen Einheit vereinen, erfordern eine gründliche EMV-Prüfung, um alle elektromagnetischen Störungen, die während des Betriebs auftreten können, zu ermitteln und zu entschärfen. Diese Tests stellen sicher, dass die E-Achse optimal funktioniert und die Kompatibilität mit anderen elektronischen Systemen im Fahrzeug gewahrt bleibt.

Image EMC Testbed

Advanced EMC Analysis Interface
Image EMC Testing

Das Advanced EMC Analysis Interface ist eine Datensynchronisationsverbindung zwischen unserer Prüfstands-automatisierung AVL PUMA 2™ und der EMV-Messgeräteautomatisierung R&S®ELEKTRA von Rohde & Schwarz. Je nach Art der EMV-Messung - Störaussendung oder Störfestigkeit - verwenden die Automatisierungen ihre individuellen Prüflinge. Die Online-Verifizierung und Grenzwertverletzung von EMV-Daten erlaubt die Wahl zwischen maximaler Prüfgeschwindigkeit oder Sorgfalt. Dies ebnet den Weg für eine schnelle Analyse und Identifizierung von EMV-Problemen sowie für die automatisierte Erstellung von umfassenden Prüfberichten.

Mehr erfahren

alban hemery

„Bei einem elektrifizierten Antriebsstrang wird das EMV-Verhalten stark von den Betriebsbedingungen wie Geschwindigkeit, Last, Fahr- oder Bremsbetrieb beeinflusst. Bei AVL bieten wir Komponenten und EMV-Prüfstände für Fahrzeuge an, die für die Durchführung von EMS- (Elektromagnetische Störfestigkeit) und EMI-Tests (Elektromagnetische Interferenz) nach den strengsten EMV-Normen und mit dem größtmöglichen Betriebsbereich ausgelegt sind. Unsere Lösung umfasst eine fortschrittliche Softwaretoolkette zur Automatisierung und Beschleunigung der Prüfaufgaben mit zunehmender Komplexität.“

– Alban Hemery, Department Manager, AVL List GmbH

AVL E-Mobility Testing Solutions – Brochure

Tested and Trusted.

Download
AVL EMC Test Systems – Brochure

Control your e-mission.

Download
AVL E-Motor TS™ EMC-mobile – Solution Sheet

Silent. Safe. Smart.

Download
AVL E-Motor TS™ EMC-fixed – Solution Sheet

Highly accurate measuring and control system.

Download
Puma 2 testbed operation 3
AVL PUMA 2™

AVL PUMA 2™ ist der weltweite Industriestandard für Prüfstandsautomatisierung und eignet sich für elektrifizierte Prüfstandstypen als auch für konventionelle Testumgebungen. 

Customer Services
Customer Services für Messtechnik und Prüfsysteme

Wir bei AVL wissen, wie wichtig die Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von Prüfgeräten und Systemen, während des gesamten Produktlebenszyklus ist. 
Unser Ziel ist es, die Gesamtbetriebskosten zu senken, die technische Verfügbarkeit zu erhöhen und die Qualität der Messdaten von Prüfgeräten zu sichern.

E-Motor EMC Test Systems
AVL E-Motor TS™ EMC

In modernen Fahrzeugen sind Systeme wie Fahrerassistenz, Insassensicherheits- sowie interne und externe Kommunikations-Schnittstellen auf dem neuesten Stand der Technik. Die elektromagnetischen Emissionen und Interferenzen untereinander sind dabei wichtige Faktoren.

Leistung

Für eine effektive EMV-Analyse ist es entscheidend, dass Prüflinge schnell und sicher in Betrieb genommen, belastet und genaue EMV-Messungen über den gesamten Leistungsbereich des Prüflings ohne Kompromisse durchgeführt werden können.

Effizienz

Ein Hauptmerkmal der AVL EMV-Testsysteme ist die Steigerung der Effizienz des Prüfstands, indem die EMV-Kammern für mehrere Zwecke genutzt werden können und die Interoperabilität zwischen EMV- und Lastan-wendungshardware sichergestellt wird.

Strenge Designregeln

Jede einzelne Komponente eines EMV-Prüfstandes trägt zur erfolgreichen Unterdrückung unerwünschter externer Einflüsse auf die Prüflings-messungen bei. Wir entwerfen unsere Prüfsysteme nach übergreifenden EMV-Konzepten, die keinen Zweifel an der resultierenden EMV-Leistung zulassen.

e-motor emc mobile

AVLs globale Präsenz und unsere Standorte in unmittelbarer Nähe unserer Automobilkunden ermöglichen es uns, schnell auf Herausforderungen in der Welt der EMV-Prüfung zu reagieren. Die kontinuierliche Verbesserung unserer Testsysteme und das klare Bekenntnis, mit jedem technologischen Trend mitzuhalten, ermöglichen es uns, unsere Kunden global zu unterstützen. Unser stetig wachsender Kundenstamm reicht von unabhängigen Testinstituten und Tier X-Zulieferern bis hin zu globalen OEMs und Start-ups.

Welt red

> 36

Jahre EMV Engineering Erfahrung

50

EMV Fahrzeugprüfsysteme weltweit ausgeliefert

Erfahren Sie, was uns bewegt und entdecken Sie aktuelle Entwicklungen
emc test systems
EMV-Tests in Fahrzeugen unter dynamischen Fahrbedingungen
On-demand

EMV-Tests in Fahrzeugen unter dynamischen Fahrbedingungen

AVL and Rohde & Schwarz collaborate
Kooperation von AVL und Rohde & Schwarz automatisiert und beschleunigt EMV-Tests unter realen Fahrbedingungen

Elektrofahrzeuge besitzen viele elektronische Bauteile, deren Hochfrequenz-Signale sich negativ auf die Fahrzeugleistung und das Fahrerlebnis auswirken können. AVL und Rohde & Schwarz, zwei der weltweit führenden Anbieter von automobilen Testsystemen, präsentieren hierzu eine innovative Lösung. 

Matthias Dank
Matthias Dank kehrt zu AVL zurück und wird Mitglied der Geschäftsleitung

Die AVL List GmbH beruft Matthias Dank als neues Mitglied der Geschäftsführung und Executive Vice President (EVP). Der international erfahrene Top-Manager war zuletzt als Motorsportdirektor bei McLaren Applied tätig.

Reimagining Motion
AVL Mobility treibt Boden-, Luft- und Raumfahrttechnologie voran

Neueste Projekte von Northrop Grumman und Eviation auf der CES vorgestellt

AVL Racetech H2 Engine
AVL RACETECH baut Wasserstoff-Verbrennungsmotor für den Motorsport

AVL RACETECH präsentiert den Prototypen eines innovativen H2-Verbrennungsmotors. Es handelt sich um einen kompakten, wasserstoffbetriebenen 2-Liter-Turbomotor, der dank seiner intelligenten Wassereinspritzung ein völlig neues Leistungsniveau erreicht. Der erste Rennmotor, den AVL RACETECH in Eigenregie entwickelt und aufbaut.

Image_OpeningCeremony
AVL eröffnet neues Hydrogen and Fuel Cell Test Center in Graz

Mehr Testkapazitäten für innovative Energie- und Antriebslösungen

You are currently on the AVL Global Site. Click below if you would like to switch to