Pressemitteilungen

Mobilitäts-Technologieunternehmen AVL beteiligt sich an Stärkung der spanischen Wirtschaft

Neue Arbeitsplätze für eine grünere und resiliente spanische Wirtschaft

AVL Investigo Team

AVL ist Teil des EU-geförderten Investigo-Programms. Dieses hat zum Ziel, 50.000 neue Arbeitsplätze in Spanien bis 2025 zu schaffen. Dank breiter Investitionen sollen Unternehmen junge Forscher:innen einstellen können. AVL hat ein Team von 11 Absolvent:innen unterschiedlicher Universitäten und Berufsschulen rekrutieren. Sie kommen aus den Bereichen Engineering, IT und Datenanalyse und arbeiten an der Entwicklung energieoptimierter Prüfstände für die Automobilindustrie.

Valladolid, Spanien, Februar 2024: Ziel ist es, die installierte Leistung und den Energieverbrauch von Prüfständen um bis zu 30 Prozent zu reduzieren. All das, durch die Optimierung der Prüfzyklen. Daten dienen dabei als Grundlage, um energieintensive Prozesse und Systeme zu identifizieren und zu verbessern. Mit Hilfe von Software-Tools identifiziert AVL Energieineffizienzen in Testsystemen und optimiert diese

Clara de las Heras, System Designer Facility AVL: "Dank des Investigo Programms hatte ich die Möglichkeit, ein wichtiger Teil der AVL Familie zu bleiben. Ich freue mich, an innovativen Technologien und Lösungen für eine grünere Welt der Mobilität zu arbeiten und damit der spanischen Gesellschaft etwas zurückzugeben."

Alberto Zumeta, Managing Director AVL Iberica S.A.: “"Wir freuen uns, Teil des InvestigoProgramms zu sein. Diese Investition wird den Wandel der spanischen Mobilitätsindustrie unterstützen und den Weg für eine nachhaltige Zukunft ebnen. Die Initiative stärkt auch die spanische Wettbewerbsfähigkeit und dient als zentrales Instrument für Wachstum."

 

Mit mehr als 12,200 MitarbeiterInnen ist AVL eines der weltweit führenden Mobilitäts-Technologieunternehmen für Entwicklung, Simulation und Testen in der Automobilindustrie und in anderen Branchen. Ausgehend vom gelebten Pioniergeist liefert das Unternehmen Konzepte, Lösungen und Methoden für eine grüne, sichere und bessere Welt der Mobilität.

Von der Ideenfindungsphase bis zur Serienproduktion deckt AVL Fahrzeugarchitekturen und Plattformlösungen einschließlich der Auswirkungen neuer Antriebssysteme und Energieträger ab. Als globaler Technologieanbieter reicht das Angebot der AVL von Simulation, Virtualisierung und Testautomatisierung für die Produktentwicklung bis hin zu ADAS/AD und Fahrzeugsoftware. Das Unternehmen kombiniert modernste und hochskalierbare IT-, Software- und Technologielösungen mit seinem Anwendungs-Know-how und bietet seinen Kunden damit umfangreiche Werkzeuge in Bereichen wie Big Data, künstliche Intelligenz, Cybersecurity oder Embedded Systems.

Die Leidenschaft von AVL ist Innovation. Gemeinsam mit einem internationalen Expertennetzwerk, das sich über 90 Standorte erstreckt, und mit 45 Kompetenz- und Entwicklungszentren weltweit, unterstützt AVL Kunden bei ihren Mobilitätsbestrebungen. Im Jahr 2023 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,05 Milliarden Euro, wovon 10 % in F&E-Aktivitäten fließen, um kontinuierliche Innovation zu gewährleisten. 

Pressekontakt 

Dr. Markus Tomaschitz, Unternehmenssprecher 
E-Mail: markus.tomaschitz@avl.com
Christina Kropf, PR Manager
E-Mail: christina.kropf@avl.com

Generelle E-mail: press@avl.com

VL and Red Bull Advanced Technologies join forces
Pressemitteilung
AVL und Red Bull Advanced Technologies entwickeln gemeinsam High-Power-Density-Brennstoffzellentechnologie

Leichtbau-Brennstoffzellenlösungen für Motorsport und Luftfahrt

AVL Patents
Pressemitteilung
AVL erneut österreichischer Patentmeister

Ungebrochener Erfindergeist: AVL führend in Österreich mit 211 Patentanmeldungen

10. AVL High Power Systems Conference
Pressemitteilung
10. AVL High Power Systems Conference in Graz

AVL Trendkonferenz von 17. - 18. April 2024 in der Grazer Helmut List Halle

Highly  Efficient Toolchain for Automated  and Autonomous Driving Functions
Pressemitteilung
Schneller ins Auto: AVL und Partner entwickeln hocheffiziente Toolchain für automatisierte und autonome Fahrfunktionen

AVL formt Zusammenarbeit mit Microsoft, Hexagon, Synopsys und Tracetronic

Bleiben Sie als Medienvertreter:in auf dem Laufenden und erhalten Sie die neuesten Mobilitätstrends mit unseren Pressemitteilungen zu aktuellen Unternehmensinformationen, Forschungsprojekten, unseren neuesten Entwicklungen und vieles mehr.

Laden Sie unser Fact Sheet herunter, um einen umfassenden Überblick über unsere Tätigkeit sowie unsere aktuellen Unternehmenszahlen zu erhalten.

Nehmen Sie Kontakt auf mit unserem Presseteam


Für alle Presse- und Mediaanfragen kontaktiereun sie uns per Email oder Telefon unter:

You are currently on the AVL Global Site. Click below if you would like to switch to