On-Site

13. Internationales AVL Emissions and Energy Forum

logo_emission_energy_forum_11022021.jpg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir befinden uns gegenwärtig in sehr bewegten und herausfordernden Zeiten. Zuallererst sind hier natürlich die Energiewende und ihre Folgen für die Fahrzeug- und Motorenindustrie zu nennen, deren Auswirkungen auf unsere Industrie stellen wichtige Schwerpunkte des 13. Internationalen AVL Emissions and Energy Forums dar. Die Schaffung einer neuen Energiebasis und der dazugehörigen Technologien für die nachhaltige Mobilität sind Kernelemente für die Energiewende und der Realisierung der CO2-neutralen Wirtschaft.

Das 13. Internationale AVL Emissions and Energy Forum findet am 23. und 24. April 2024 in Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Der thematische Schwerpunkt des Forums ist die klimaneutrale Energiebasis für die Mobilität der Zukunft. Dabei soll diese Fragestellung ganzheitlich von der Energiewandlung und den Emissionen bis hin zum Recycling betrachtet werden. Der Weg zur CO2-neutralen Mobilität führt über die Bereitstellung sauberer Kraftstoffe wie E-Fuels und Wasserstoff für die Bestandsfahrzeuge, die Entwicklung alternativer Antriebe und Kraftstoffe sowie den Aufbau der dafür benötigten Infrastruktur. Traditionell für das AVL Emissions and Energy Forum werden die Schadstoffemissionen von Fahrzeugen und Motoren besonders im Hinblick auf die kommende Euro-7/VII- Emissionsstufe mit Abgas- und Nicht-Abgas-Emissionen wie von Reifen und Bremsen auch diesmal einen wichtigen Schwerpunkt bilden. Mit dieser ganzheitlichen und technologieoffenen Betrachtungsweise von konventionellen, hybriden bis vollelektrischen Antriebssystemen ist das 13. Internationale AVL Emissions and Energy Forum eine hervorragende Plattform zur faktenbasierenden Diskussion über klimaneutrale Antriebe und Energieträger.

Wir erwarten, wie bei den vergangenen Foren, über 200 nationale und internationale Gäste im Forum am Schlosspark von Ludwigsburg bei Stuttgart. Dem Fachpublikum werden in über 20 spannenden Fachbeiträgen aktuelle Lösungsansätze zur Schaffung einer neuen Energiebasis für nachhaltige Mobilität und Umsetzung der Abgasgesetzgebung präsentiert und dabei auch ausreichend Raum für die notwendigen Fachdiskussionen und Expertengespräche geboten.

Allen Tagungsteilnehmern wünsche ich im Namen der AVL Deutschland und der Mitglieder des Programmbeirates bereits jetzt eine interessante Konferenz, spannende Diskussionen und einen angenehmen Aufenthalt in Ludwigsburg.

Wir freuen uns, Sie im April 2024 in der schönen Residenzstadt Ludwigsburg begrüßen zu dürfen.

Für den Programmbeirat

Prof. Dr.-Ing. Gennadi Zikoridse

 

Präsentationssprache
Englisch
German
Ort
Forum am Schlosspark

Stuttgarter Straße 33
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Themen
  • Energieträger und Infrastruktur
  • Rohstoffe und Kreislauf
  • CO2
  • Tailpipe Schadstoffemissionen
  • Non Tailpipe Emissionen
  • Off-Highway | H2 | Ammoniak
Teilnahmegebühr

 

€ 1.050,-

ab 01.01.2024

 
 
Abendveranstaltung Inklusive
Catering Inklusive
Beitragsband Inklusive
Hochschulangehörige

 

€ 500,-

 

 
 
Abendveranstaltung Inklusive
Catering Inklusive
Beitragsband Inklusive
Studierende

 

€ 210,-

 

 
 
Abendveranstaltung Inklusive
Catering Inklusive
Beitragsband Inklusive
Referenten

 

gratis

 

 
 
Abendveranstaltung Inklusive
Catering Inklusive
Beitragsband Inklusive

Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.

Derzeit ist nur die Zahlung per Rechnung möglich.

Beck

Dr. Harald Beck
MAN Truck & Bus SE

Engeljehringer

Kurt Engeljehringer
AVL List GmbH

Florian

Dr. Dieter Florian
AVL List GmbH

Prof. Gärtner

Prof. Uwe Gärtner
Daimler Truck AG

Grubmueller

Markus Grubmüller
AVL List GmbH

Jeutter

Roland Jeutter
AVL Deutschland GmbH

Krahl

Prof. Jürgen Krahl
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Rott

Waldemar Rott
AVL Deutschland GmbH

Schmerbeck

Dr. Stefan Schmerbeck
Volkswagen AG

Zikoridse

Prof. Gennadi Zikoridse
Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Dresden

Die Sponsoren unterstützen die kostenlose Tagungsteilnahme für Studierende. Wenn Sie studienbegleitend Kontakt zu Industrievertretern aufnehmen und mit der Teilnahme Ihr Fachwissen vertiefen möchten, dann bewerben Sie sich per Mail an forum@avl.com.

Wir danken den diesjährigen Sponsoren!
Daimler Truck AG, MAN Truck & Bus SE und AVL Deutschland GmbH

Bewerbungskriterien und Verfahren:

Förderungsfähig sind Bachelor- und Masterstudierende mit Schwerpunkt Kraftfahrzeugwesen, Verbrennungskraftmaschinen oder eines vergleichbaren Studiengangs.

Bewerbungen sollten ein Motivationsschreiben, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung sowie Bescheinigungen über abgelegte Prüfungen beinhalten. Liegen mehrere gleichwertige Bewerbungen vor, erfolgt die Auswahl über die zeitliche Reihenfolge der Einsendungen.

Die Prüfung der Unterlagen und die Auswahl der Studierenden erfolgt durch die Mitglieder des Programmbeirates. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen an die jeweiligen o. g. Organisationen weitergereicht werden. Der Rechtsweg bleibt ausgeschlossen.

Anmeldeschluss für die geförderten Plätze ist der 17. März 2024.

Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen an folgende E-Mail-Adresse: forum@avl.com

Veranstaltungsort:
Forum am Schlosspark
Stuttgarter Straße 33
71638 Ludwigsburg

Teilnahmegebühr:
Alle Gebühren beinhalten Tagungsunterlagen, Verpflegung und Abendprogramm (zzgl. MwSt.).

€ 1050,- Anmeldegebühr
€ 850,- Anmeldung bis zum 31. Dezember 2023 (Frühbucherrabatt)
€ 500,- für Angehörige von Hochschulen
€ 210,- für Studenten
€ 0,- Referenten (kostenlos)

Zahlungsbedingungen:
30 Tage ab Rechnungsdatum, netto

Stornierungen:
Die Anmeldegebühr wird zurückerstattet (abzüglich € 70,- für Verwaltungskosten - Studierende € 20,- - zzgl. MwSt.), sofern eine schriftliche Stornierung bis zum 1. März 2024 (Poststempel) eingeht. Bei Stornierungen nach diesem Datum verfällt die volle Anmeldegebühr.

Vortragssprachen:
Deutsch und Englisch (Simultanübersetzung)

Organisatorische Fragen richten Sie bitte an:
AVL Deutschland GmbH
Sabine Müller
Peter-Sander-Straße 32
55252 Mainz-Kastel
Telefon: +49 6134 7179-16
E-Mail: sabine.mueller@avl.com

Am Abend des 23. April 2024 möchten wir einen besonderen Abend mit Ihnen verbringen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Benchmarking
On-Site
1st European Hands-On HV Battery Development Seminar
AVL SIMpulse - Pioneering the Next Generation of Electric Drive Units
Digital
AVL SIMpulse - Werden Sie zum Pionier der nächsten Generation elektrischer Antriebe
E-Mobility
On-Site
AVL TechDay Entwicklung und Validierung meistern
AVL DRIVINGCUBE Demo Days
On-Site
AVL DRIVINGCUBE™ Demo Days
SCG2024
On-Site
AVL Simulation Conference Germany 2024
AVL TechDay Battery 2024
On-Site
AVL TechDay Battery
You are currently on the AVL Global Site. Click below if you would like to switch to