Product

AVL SPECTRA™ E-Motor Dyno PMM

Geschaffen für den Quantensprung.

Hochdynamisches Belastungssystem zur E-Motorenprüfung mit beispielloser Regelqualität.

SPECTRA - E-Motor Dyno

Der rasche Aufschwung der E-Mobilität treibt die Nachfrage nach flexiblen Prüflösungen für E-Antriebe kontinuierlich an. Mit unseren siebzig Jahren Erfahrung in der Automobilentwicklung haben wir den AVL SPECTRA E-Motor Dyno PMM entwickelt, eine Belastungseinheit für E-Antriebe, die Sie für verschiedene Entwicklungsanwendungen und Testfälle nutzen können.

Moderne elektrische Traktionsmotoren erfahren eine kontinuierliche Steigerung von Drehmoment, maximaler Drehzahl und Leistung. Außerdem sind E-Motoren-Testfälle oft anspruchsvoller als die entsprechenden Testfälle für Verbrennungsmotoren. Einige davon stellen an die Belastungssysteme hohe Ansprüche hinsichtlich dynamischer Reaktionszeiten und kurzer Latenzzeiten.

Für die ständig steigende E-Motoren-Performance sind zukunftsfähige und Upgrade-fähige Lösungen von Vorteil, um für die Prüfanforderungen der Gegenwart wie auch der Zukunft gerüstet zu sein.

Darüber hinaus entsteht durch die Wende hin zu E-Mobilität der Bedarf, bestehende Prüfzellen für Verbrennungsmotoren zur Nutzung für E-Motoren umzurüsten. Das erfordert kompakte und größenoptimierte Belastungssysteme.

Dyno PMM

Modernste Technologie für Best-In-Class E-Motorenprüfung

Leistungselektronik basierend auf Siliziumcarbid-Technologie ermöglicht hohe Schaltfrequenzen ohne Strom-Derating, wodurch sich zusätzliche Motordrosseln erübrigen.
Eine integrierte Regeleinheit mit Field Programmable Gate Array (FPGA)-Technologie führt alle Regelaufgaben mit einer Regelfrequenz von bis zu 192 kHz aus.

Die AVL SPECTRA E-Motor Dynos verfügen über ölgeschmierte Lager und hybride Kühlung. Hochpräzisionslager minimieren die Vibrationen.

Die Kombination aus einem AVL SPECTRA Frequenzumrichter und einem Dynamometer bildet ein höchst leistungsfähiges Lastsystem, das Prüfanforderungen bis zu den höchsten Drehzahlen erfüllt und gleichzeitig hohes Drehmoment und Leistung bietet.

Property Unit

Max. Drehzahl

bis zu 30.000 UpM
Nenndrehmoment bis 650 Nm
Nennleistung bis 550 kW
Trägheit 0,06-0,13 kgm2
Lebensdauer von Lagern >20.000 h über den gesamten Drehzahlbereich hinweg
Vibrationsniveau <1 mm/s über den gesamten Drehzahlbereich hinweg

 

SPECTRA Family
Höchste Effizienz

Minimierte Schaltverluste führen zu mehr Effizienz, verringertem CO2-Fußabdruck und geringeren Gesamtbetriebskosten.

Außergewöhnliche Regelleistung

Regelkreisfrequenzen bis 1 Mhz sind für hochdynamische Testfälle, wie beispielsweise die Simulation von Schlaglöchern und anderen, notwendig.

Maximale Verfügbarkeit

Ölgeschmierte Hochpräzisionslager sorgen für minimierte Vibrationen und maximale Lebensdauer der Lager unabhängig vom Betriebsbereich.

Platz- und Kostenersparnis

Dank bis zu 60% geringerer Stellfläche der Frequenzumrichter können bestehende Motorprüfzellen einfach umgerüstet werden und in neu erbauten Gebäuden entsteht geringerer Platzbedarf.

Modular und erweiterbar

Die modulare Bauweise sorgt für einfache Erweiterbarkeit und höchste Servicierbarkeit.

Herausragende Regelung

Der mit 1 MHz ultraschnelle Regelzyklus verringert die Totzeiten und ermöglicht die Ausführung von hochdynamischen Testfällen. Zusätzlich führen die minimierten Oberwellen des Stromes zu weniger nachteiliger Drehmomentwelligkeit am Dynamometer.

Hohe Schaltfrequenz ohne Drosseln

Durch die SiC-Leistungselektronik können hohe Schaltfrequenzen auch ohne nachteiliges Strom-Derating erreicht werden und zusätzliche Motordrosseln erübrigen sich.

Hochpräzisionslager

Durch Hochpräzisionslager mit Ölschmierung werden Vibrationen minimiert und eine maximierte Lager-Lebensdauer über den gesamten Betriebsbereich hinweg ermöglicht.

AVL SPECTRA™ Performance Line – Brochure

Superior Technology – with AVL SPECTRA™ Inside.

Download
AVL E-Mobility Testing Solutions – Brochure

Tested and Trusted.

Download
AVL SPECTRA™ E-Motor Dyno – Solution Sheet

High-dynamic load system for e-motor testing with unprecedented control quality.

Download
AVL SPECTRA™ E-Motor Dyno Converter – Solution Sheet

Frequency converter system for high speed/high power/high torque dynamometer for e-drive testing.

Download
AVL SPECTRA™ Wheel Dyno – Solution Sheet

Our highly dynamic load system helps you test your powertrain:

Download
AVL SPECTRA™ Universal Inverter – Solution Sheet

Versatile testing device for future-proof e-motor and inverter development.

Download

Wir arbeiten ständig an neuen Lösungen. Folgende könnten für Sie interessant sein:

SPECTRA
AVL SPECTRA™ Wheel Dyno

Das Konvertersystem SPECTRA ist ein modularer Siliciumcarbid(SiC)-Konverter, mit dem die Steuerpräzision und -dynamik von Radprüfständen beispiellose Werte erreicht. So unterstützt Sie SPECTRA dabei, dass Sie Ihren Antriebsstrang sorglos prüfen können.

Universal Inverter - Trolley - Back
AVL SPECTRA™ Universal Inverter

Dieser flexible und benutzerfreundliche Wechselrichter-Emulator verbessert die Entwicklungs- und Prüfprozesse Ihrer E-Motoren und Wechselrichter.

Field of interest - Commissioning
Inbetriebnahme und Kundenservice

Unsere Inbetriebnehmer tun ihr Bestes, um eine harmonische Funktionsweise des Kundenprüfstands zu gewährleisten. Unser Global Customer Service Team ist stolz darauf, sicherzustellen, dass Kunden AVL-Produkte und -Systeme effektiv und effizient nutzen können.

AVL EMCON 6
AVL EMCON 6™

Das führende System zur Überwachung und Regelung verschiedener Antriebssysteme auf dem Prüfstand 

Nicht verpassen: Alle AVL-Highlights für Sie auf einen Blick.

Image_OpeningCeremony
AVL eröffnet neues Hydrogen and Fuel Cell Test Center in Graz

Mehr Testkapazitäten für innovative Energie- und Antriebslösungen

AVL Racetech H2 Engine
AVL RACETECH baut Wasserstoff-Verbrennungsmotor für den Motorsport

AVL RACETECH präsentiert den Prototypen eines innovativen H2-Verbrennungsmotors. Es handelt sich um einen kompakten, wasserstoffbetriebenen 2-Liter-Turbomotor, der dank seiner intelligenten Wassereinspritzung ein völlig neues Leistungsniveau erreicht. Der erste Rennmotor, den AVL RACETECH in Eigenregie entwickelt und aufbaut.

Matthias Dank
Matthias Dank kehrt zu AVL zurück und wird Mitglied der Geschäftsleitung

Die AVL List GmbH beruft Matthias Dank als neues Mitglied der Geschäftsführung und Executive Vice President (EVP). Der international erfahrene Top-Manager war zuletzt als Motorsportdirektor bei McLaren Applied tätig.

Gustav Tuschen Portrait
Gustav Tuschen verstärkt Geschäftsführung von AVL

Die AVL List GmbH hat Gustav Tuschen zum neuen Geschäftsführer und Executive Vice President ernannt. Der international erfahrene Top-Manager leitete zuletzt die Entwicklung von Daimler Buses. Ab dem 1. Dezember 2022 verantwortet der 60-Jährige die Unternehmensentwicklung und globale Ausrichtung von AVL im Bereich der Nutzfahrzeuge.

Haben Sie Fragen oder wollen mit uns arbeiten?


Unsere Experten helfen Ihnen gerne.

You are currently on the AVL Global Site. Click below if you would like to switch to