Software

AVL Vehicle Testbed Automation and Control

Inspire the road

AVL Vehicle Testbed Automation and Control ist unser Automatisierungssystem für Fahrzeugtests auf dem Rollenprüfstand 

gl_its_keyvisual_vehicle_testing_print420_09.21.png

VECON 2 von AVL ist das führende Betriebs- und Regelungssystem für Fahrzeugprüfstände. Es garantiert höchste Qualität bezüglich Zertifizierung, Datenkonformität, Regelungsverhalten und Benutzerfreundlichkeit des Prüfstands. Entwickelt für den Einsatz mit AVL ROADSIM™-Rollenprüfständen überzeugt VECON 2 durch präzise Kraft-, Geschwindigkeits- und Zeitmessungen, die eine hochperformante Regelung ermöglichen. So lassen sich äußerst realistische Fahrzeugtests durchführen, die für eine erfolgreiche Erprobung elektrifizierter Fahrzeuge unerlässlich sind. In Kombination mit unserem Prüfstands-Automatisierungssystem AVL PUMA 2™ erhalten Sie eine durchgängige Toolchain, die an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden kann.

Ganz gleich, ob hybridisiertes, batterieelektrisches oder wasserstoffbetriebenes Fahrzeug – elektrifizierte Antriebsstränge verändern die Anforderungen an die Automatisierung und Regelung von Fahrzeugprüfständen. Gleichzeitig erfordern immer anspruchsvollere globale Emissionsvorschriften für klassische Antriebsstränge eine effiziente Fahrzeugzertifizierung.

Um die Entwicklung von Fahrzeugen mit diesen unterschiedlichen Antriebskonzepten jetzt und in Zukunft optimal zu unterstützen, ist eine durchgängige, flexible Lösung notwendig.

AVL Vehicle Testbed Automation and Control

EMV Prüfungen

EMV Prüfungen werden im speziellen bei elektrifizierten Antriebssträngen mit umfangreichen Steuergeräten immer wichtiger. 

Geräuschprüfungen

Geräuschemissionen werden bei allen Fahrzeugklassen immer wichtiger und ein entsprechendes Sound-Design ist nach wie vor unerlässlich.

Verlängerte Prüfzyklen

Durch die verlängerten Prüfzyklen für elektrifizierte Fahrzeuge (Entladung Energiespeicher) wird eine effiziente Nutzung des Prüfstandes umso wichtiger.

Automatisierung von Dauerlauferprobungen

Eine vollständige Automatisierung von Dauerlauferprobungen ist nötig um die Entwicklungsaufwände möglichst zu verkürzen.

Durch die einfache Integration von Messgeräten und Simulationsmodellen ist das System bestens für die Erprobung von Fahrzeugen mit neuen Antriebskonzepten ausgestattet. Die hervorragende Achssynchronisation in Kombination mit AVL ROADSIM Rollenprüfständen lässt eine realitätsnahe Prüfung verschiedener Fahrzeugarten – von konventionell bis elektrifiziert, von Motorrad bis LKW - zu. 
Durch spezielle Systemausprägungen lassen sich verschiedene Anwendungen wie Abgas- und Energieverbrauchszertifizierungen, Leistungsprüfung, Dauerlauferprobung, EMV-Prüfungen, Geräuschprüfungen, Klimaerprobung uvm… einfach und effizient umsetzen.  

In Kombination mit unserem Emissions-Automatisierungssystem AVL iGEM 2™ wird der Fahrzeugprüfstand zudem zu einem hochmodernen Zertifizierungslabor.

Um Wert und Stabilität unserer Software über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg zu gewährleisten, bietet AVL auch entsprechende Software-Wartungsmodelle an.

tb_automation_and_control_in_use_on_chassis_dyno_12.21.png

Unser Automatisierungs- und Regelungssystem für maximale Effizienz der Fahrzeugprüfung

System mit zugelassenen Zertifizierungsfunktionen

Das System deckt alle globalen Zertifizierungsvorschriften ab und wird erfolgreich bei zahlreichen Behörden weltweit, wie CARB (US), KBA (GER), TÜV und vielen mehr eingesetzt.

Höchste Qualitätssicherung

Automatisierte Qualitätssicherungsprozesse stellen die Funktion des Prüfstands gemäß Vorgaben sicher und erhöhen somit die Wirtschaftlichkeit der Anlage.

Maximale Systemauslastung

Das intuitive Bedienkonzept und die hervorragende Last-Regelung lassen verschiedenste Prüfaufgaben rasch erledigen. Durch umfangreiche Automatisierungsfunktionen können Prozesse weiter optimiert werden.

Workflow-orientierte Benutzeroberfläche

Das System verfügt über eine intuitive und einheitliche Benutzeroberfläche, die speziell für den Betrieb von Fahrzeugprüfständen entwickelt wurde. Sie führt den Bediener durch das Fahrzeug-Setup und hilft die Rüstzeit zu reduzieren.

Hochperformante Regelung

Durch die leistungsfähige Regelung kann das Fahrzeug nahe am realen Straßenbetrieb getestet werden. Das exakte Distanzverhalten und die hervorragende Achssynchronisation sorgen für reproduzierbare Ergebnisse und machen das System besonders geeignet für Forschungsaufgaben.

EMV Messungen

Durch eine komfortable Drehtischbedienung und spezifische Geschwindigkeitsrampenfunktionalität wird der Prüfablauf für EMV-Untersuchungen schnell und einfach. Die Datensynchronisation gewährleistet eine schnelle Ermittlung von kausalen Zusammenhängen zwischen Lastzuständen und EMV-Effekten.

Geräuschmessungen

Durch die einfache Handhabung der Rollenverschiebeeinrichtung kann die Fahrzeugposition für die Vorbeifahrtprüfung exakt eingestellt werden. Darüber hinaus sorgt die exakte Phasensteuerung für eine perfekte Synchronisation der am Umfang der Rollen montierten Schlagleisten.

Arnold Berger

Unsere Systeme erfüllen alle gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsanforderungen für Rollenprüfstände (Zertifizierung). Sie sind nicht nur von weltweiten Zertifizierungsstellen wie CARB, KBA, TÜV oder EPA geprüft und zugelassen, sondern werden dort auch eingesetzt. Basis für unsere Lösungen ist unsere Automatisierungsplattform, die bereits über 7.000-mal ausgeliefert wurde. Sie garantiert maximale Zukunftssicherheit in Bezug auf die Softwarearchitektur der Prüfstandssysteme. In Kombination mit unserer AVL Hardware ist höchste Genauigkeit und Performance gewährleistet.

– Arnold Berger, Managing Director, AVL Zöllner GmbH 

AVL Vehicle Testbed Automation and Control Solution Sheet
Download
Header
Prüfung des Gesamtfahrzeugs in der E-Mobilität

In einem Umfeld, in dem es immer mehr Arten von Antriebssträngen gibt, bildet AVL Vehicle TS™ einen zentralen Baustein für die Entwicklung, Systemoptimierung, Validierung und Kalibrierung von Fahrzeugen. Jede Fahrzeugplattform kann damit getestet werden – von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren über HEV, PHEV und BEV bis hin zu FCEV.

Header
AVL Vehicle TS™ für Verbrennungs- und Hybridantriebe

Welche Antriebsart Sie auch immer für Ihre Fahrzeuge verwenden: AVL Vehicle TS™ ist Ihre Lösung zum Entwickeln, Systemoptimieren, Validieren und Kalibrieren von Fahrzeugen mit immer komplexeren Antriebssträngen. Sie können damit jede Fahrzeugplattform in späteren Entwicklungsphasen erproben.

key_visul_puma_2
AVL PUMA 2™

AVL PUMA 2™ ist der weltweite Industriestandard für Prüfstandsautomatisierung und eignet sich für elektrifizierte Prüfstandstypen als auch für konventionelle Testumgebungen. 

iGEM 2 Test Automation Solution
AVL iGEM 2™ Testautomatisierung

AVL iGEM 2™ ist unsere hochmoderne Softwarelösung für die Automatisierung von Energie- und Emissionstests. Sie liefert qualitativ hochwertige Daten für Zertifizierung und Entwicklung.

Software Maintenance
Software Maintenance

Mit Software Maintenance sichert AVL den Wert und die Stabilität der AVL-Software für den Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus

Emission Key Visual
Abgasanalyse und Abgasmessung

Um den Anforderungen zur Verbesserung der Luftqualität gerecht zu werden, muss die Industrie die Performance konventioneller Antriebsstränge weiter optimieren und gleichzeitig die Elektrifizierung des Antriebsstrangs vorantreiben. 

Haben Sie Fragen oder wollen mit uns arbeiten?


Unsere Experten helfen Ihnen gerne.

You are currently on the AVL Global Site. Click below if you would like to switch to