This site makes use of cookies to enhance browsing experience and improve our website. For further information see our Privacy Policy. By continuing your use of our website you agree to our use of cookies.

Vacant Position

AVL is the world's largest independent company for the development, simulation and testing of powertrain systems (hybrid, combustion engine, transmission, electric drive, batteries, fuel cell and control technology) for passenger cars, commercial vehicles, construction, large engines and their integration into the vehicle.

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Fahrerassistenzsysteme

Location:
Europe: Germany
  • Munich
Department: Powertrain Engineering

Nehmen Sie mit uns gemeinsam Fahrt auf und seien Sie von Anfang an mit an Board – denn in unserem jungen und dynamischen Team dürfen Sie mitgestalten, wenn es um die Zukunft, die Sicherheit, die Ausgestaltung und die Serientauglichkeit von Fahrerassistenzsystemen geht. Sie wollen gestalten und realisieren? Sie sind kreativ und umtriebig, neugierig und reisebereit? Dann sind Sie bei uns richtig! Weitere Einsatzmöglichkeiten bieten wir an unseren Standorten inDarmstadt und München.


Your Responsibilities:
  • Lösungsorientiert finden Sie Ansätze für die technisch hohen Herausforderungen im Fahrerassistenzbereich
  • Sie kalibrieren und entwickeln Softwarekomponenten im Fahrerassistenzbereich
  • Sie setzen pragmatische und effiziente Lösungsansätze prototypisch um
  • Sie bewerten diese Ansätze analytisch und im Sinne unserer Kunden
  • Als leidenschaftlicher Auto-Mensch bewerten Sie assistierte Fahrmanöver im Erprobungsbetrieb
Your Profile:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Ingenieurs- oder vergleichbares, naturwissenschaftliches Studium
  • Sie können analytisch und sachlich beurteilen, stehen jedoch emotional für zukunftsweisende Technik und betreten gerne neue, mitunter auch unkonventionelle Wege
  • Sie besitzen vorzugsweise erste Berufserfahrungen im Automotive-Umfeld und sind neugierig, wissbegierig und voller Tatendrang
  • Sie lieben es, mitunter auch hartnäckige Probleme zu lösen und verlieren auch bei technisch komplexen Problemen nicht den Überblick und „beißen“ sich durch
  • Sie sind mit den marktüblichen Analysetools (CANoe, CANape etc.) bereits vertraut und
  • verfügen über Programmierkenntnisse in einer der relevanten technischen Hochsprachen
  • Sie haben starkes Interesse & Leidenschaft an automatisiertem Fahren und Fahrerassistenzfunktionen
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und ergebnisorientiertes Arbeiten zeichnen Sie aus
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Interested?
If so please contact us.