Asset Publisher Asset Publisher

Back

Internationales AVL Forum Abgas- und Partikelemissionen

9f95f2b3-5342-4d26-adbb-79c53b0f26de.jpg

Internationales AVL Forum Abgas- und Partikelemissionen

 

Das Internationale AVL Forum Abgas- und Partikelemissionen ist eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung, die sich mit aktuellen Themen und Trends aus dem Bereich Abgasemissionen auseinandersetzt. Mit im Durchschnitt mehr als 220 Teilnehmern aus über 15 Ländern hat sich das AVL Forum längst als Branchentreff für Ingenieure und Führungskräfte  etabliert. Das 11. Internationale AVL Forum Abgas- und Partikelemissionen findet vom 3. bis 4. März 2020 in Ludwigsburg statt.

Schwerpunktthemen im Rahmen der Veranstaltung:

  • Internationale Gesetzgebungstrends (z. B. Europa, China, USA, Indien)
  • Emissionskonzepte für Otto- und Dieselmotoren für Pkw und Nutzfahrzeuge
  • Fragestellungen zu den steigenden Anforderungen an den Verbrennungsmotor
  • Weiterentwicklungen konventioneller Technologien
  • Auswirkungen (z. b. durch Gesetzgebung) auf Abgasnachbehandlungskonzepte
  • Steigerung von Effizienz & Robustheit von Abgasnachbehandlungssystemen
  • Sinnvoller Einsatz alternativer Kraftstoffe (z. B. Erdgas, synthetische Kraftstoffe)
    → CO2-neutrale Mobilität
  • Zunehmende Elektrifizierung des Antriebsstrangs
  • Steigende Komplexität im Antriebsstrang (z. B. bei Hybridanwendungen)
  • Analyse und Messmethoden im stationären und im transienten Betrieb
  • Einflüsse der Abgasemissionen auf Mensch und Umwelt

Agenda der letzten Veranstaltung

TAGUNGSPROGRAMM – DIENSTAG, 20. FEBRUAR 2018

09:00 Begrüßung und Eröffnung des 10. Internationalen AVL Forums Abgas- und Partikelemissionen
Prof. H. List – AVL List GmbH
Sektion 1: Keynotes, Sektionsleiter: Prof. P. Eilts, Technische Universität Braunschweig
09:15 Luftreinhaltung in den Städten
D. Raphael – Beigeordneter des Deutschen Städtetages
09:45 Bewertung der Studien zur Gesundheitsgefährdung durch Feinstaub (PM < 2,5) aus Autoabgasen im Verhältnis zu anderen Risiken in der Studienpopulation
Prof. D. Köhler – ehem. Ärztlicher Direktor Krankenhaus Kloster Grafschaft
10:15 Eine Bewertung des dieselmotorischen Umwelteinflusses
Prof. T. Koch – Leiter des Instituts für Kolbenmaschinen, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
10:45 Kaffeepause
Sektion 2: Innovation der Diesel-Abgasnachbehandlung, Sektionsleiter: Prof. G. Zikoridse – HTW Dresden
11:15 Status der Abgasqualität von Nutzfahrzeug-Dieselmotoren
J. Bleckmann, M. Stiller, Prof. U. Gärtner – Daimler AG
11:45 Zukünftige Problemstellungen für On-Road HDD-SCR-Anwendungen
Dr. R. Dorner, Dr. K.-D. Beard – BASF Catalysts Germany GmbH
12:15 AdBlue-Aufbereitung in SCR-Systemen für Nutzfahrzeuge – Grundlagen und Anforderungen in der Produktentwicklung
S. Kontin, N. Kettmann, Th. Hermann – Daimler AG
12:45 Hochtemperaturstabile SCR-Katalysatoren auf Grundlage von Wolfram- und Eisenoxid
Prof. S. Kureti, Dr. A. Roppertz – Technische Universität Bergakademie Freiberg
13:15 Mittagessen
Sektion 3: Elektrifizierung des Antriebsstrangs, Sektionsleiter: M. Mühlögger – AVL List GmbH
14:45 Chancen und Herausforderungen der elektrochemischen Energiespeicherung
Prof. M. Winter – Forschungszentrum Jülich GmbH
15:15 Ökologische Lebenszyklusbewertung von Elektrofahrzeugen und die Relevanz des Batteriesystems
F. Cerdas, Prof. Ch. Herrmann – Technische Universität Braunschweig
15:45 Hocheffiziente Abgasnachbehandlung für zukünftige Dieselmotoren
H. Wancura, Dr. K. Hadl, M. Wieser, M. Weissbäck, S. Krapf, H. Mitterecker – AVL List GmbH
16:15 Sensor zur Erkennung der Ablagerungsneigung durch Alterungsprodukte in Kraftstoffen
M. Unglert, J. Staufenbiel, M. Eskiner, M. Rossner, Dr. O. Schröder – Hochschule Coburg; Prof. J. Krahl – Hochschule Ostwestfalen-Lippe
16:45 Kaffeepause
Sektion 4: Gesetzgebung und Rahmenbedingungen, Sektionsleiter: K. Engeljehringer – AVL List GmbH
17:15 Moderation
K. Engeljehringer – AVL List GmbH
17:25 HBEFA – ein Instrument zur Ermittlung realer Emissionen
L. Mönch – Umweltbundesamt Berlin
17:45 Gesetzgebungstrends in Europa, USA und China
Diskussion
19:00 Begrüßung mit anschließendem Abendessen
Roland Jeutter – AVL Deutschland GmbH
 

TAGUNGSPROGRAMM – MITTWOCH, 21. FEBRUAR 2018

Sektion 5: Emissionskonzepte für Ottomotoren, Sektionsleiter: Prof. U. Gärtner, Daimler AG
08:30 Real Driving Emissions from a Gasoline Plug-in Hybrid vehicle with and without a Gasoline Particulate Filter
J. Demuynck, C. Favre, D Bosteels – Association for Emissions Control by Catalyst (AECC), Belgium;
J. Andersson, C. Jemma, S. de Vries – Ricardo UK Ltd., UK
09:00 Korrelation von Ölemissionen mit Partikelemissionen bei Ottomotoren
P. Mäule, Prof. H.-P. Rabl – Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
09:30 e-Gas und neue effiziente CNG-Motoren – wichtige Bausteine auf dem Weg zur CO2-neutralen Mobilität
R. Metzul, Dr. W. Demmelbauer-Ebner, Dr. N. Lindenkamp, Ch. Pötsch – Volkswagen AG
10:00 Fundamental Study of GPF Performance on Soot and Ash Accumulation over Artemis Urban and Motorway Cycles. Comparison of Engine Bench Results with GPF Durability Study on Road
Dr. L. Rubino – Opel Automobile GmbH; D. Thier, T. Schumann – NGK Europe GmbH; S. Güttler, Prof. G. Russ – Hochschule Darmstadt
10:30 Kaffeepause
Sektion 6: Analyse und Messmethoden, Sektionsleiter: Dr. D. Florian – AVL List GmbH
11:00 Sicherstellung der Vergleichbarkeit von Abgasemissionsmessungen: Ansätze aus den Nationalen Metrologischen Instituten
Prof V. Ebert, A. Kuntze, Dr. A. Nowak, Dr. S. Pratzler, J. Rosahl, Dr. V. Werwein, Dr. O. Werhahn – Physikalisch-Technische Bundesanstalt, PTB
11:30 Real Driving Emissions im Nutzfahrzeug – PN RDE: Herausforderung Messtechnik
M. Schwelberger, W. Scheer – Daimler AG
12:00 Future automotive efficiency and exhaust emissions challenges – Emphasis on nanoparticle Real Driving Emissions
Prof. Z. Samaras – Aristotle University of Thessaloniki
12:30 Mittagessen
Sektion 7: Kraftstoffe und Emissionen, Sektionsleiter: Prof. J. Krahl – Hochschule Ostwestfalen-Lippe
14:00 Strombasierte, synthetische Kraftstoffe auf dem Weg in die Industrialisierung
Ch. von Olshausen, C. Berninghausen, N. Aldag, S. Becker – Sunfire GmbH
14:30 Einfluss von Power to Liquid-Kraftstoffen auf die Emissionen von Otto- und Dieselmotoren
Prof. T. Garbe, M. Hönig, W. Kaszas, J. Klose, H. Bröker, Dr. E. Pott – Volkswagen AG
Sektion 8: Zukunftsszenarien, Sektionsleiter: Dr. S. Schmerbeck – Volkswagen AG
15:00 Klimapfade für die deutsche Industrie – Der Verkehrssektor im Kontext nationaler Klimaziele
Dr. J. Burchardt, S. Schönberger – The Boston Consulting Group GmbH
15:30 Abschlussworte
16:00 Ende der Veranstaltung

Programmbeirat

Die Qualität der wissenschaftlichen Beiträge sichert der Programmbeirat.

Wir danken:

Prof. Dr. Peter Eilts
Technische Universität Braunschweig
Kurt Engeljehringer
AVL List GmbH
Dr. Dieter Florian
AVL List GmbH
Prof. Uwe Gärtner
Daimler AG
Markus Grubmüller
AVL List GmbH
Roland Jeutter
AVL Deutschland GmbH
Daniela Karow
AVL Deutschland GmbH
Andreas Keber
BMW Motoren GmbH
Prof. Dr. Jürgen Krahl
Hochschule Ostwestfahlen-Lippe

Dr. Stefan Schmerbeck
Volkswagen AG
Dr. Paul C. Spurk
Umicore AG & Co. KG
Prof. Dr. Gennadi Zikoridse
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Order Proceedings

Falls Sie einen der vergangenen Beitragsbände bestellen wollen, klicken Sie bitte hier.

News, Events and Hot Topics